da bin ich auch mal

Ich kann ja den Frank nicht die ganze Zeit alleine lassen.

Gibts in der Computerwelt eigentlich auch noch welche die lesen? Ne Leute, Bücher meine ich. So auf Papier gedruckte Buchstaben… Bücher sind tragbar und lassen sich im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder auch in der Badewanne sowie unterwegs in der Bahn lesen.

Da gibts jede Menge, z.B. die von Maeve Binchy – die sind allerdings wohl nur was für Frauen. Ihr wisst schon, über Beziehungen und Freundschaften lesen und immer ein Taschentuch dabei haben um die Sicht wieder klar zu wischen. Titel: Irische Freundschaften, Unter der Blutbuche, Rückkehr nach Irland, Echo vergangener Tage… Infos zu lieferbaren Büchern buchhandel.de

Für Hörbuch-Fans gibt es “Etwas Aufregendes – Was ist Glück?”, “Der grüne See”, “Ein Haus in Irland”. “Wiedersehen bei Brenda” und bald erscheint “Insel der Sterne” gelesen von Joseline Gassen.

One thought on “da bin ich auch mal”

  1. Huhu 🙂 ja haben wir! aber mit dem Laptop geht das auch ganz gut 🙂 frag mal den Fank hehe
    Also Ihr beiden wünsche Euch was 🙂 cu

Comments are closed.