Apple patentiert automatische Updates

Apple hat im September 1999 bei der US-Patentbehörde einen Antrag auf Ein System oder eine Methode für passive und Context-sensitive-erkennung von Upgrades für Computer (“System and method for passive detection and context sensitive notification of upgrade availability for computer information“) gestellt und dazu nun das Patent erhalten.

Damit hat Apple ein Patent auf ein System erhalten, daß schon viel früher unter dem Namen RedHat Update Agent bekannt war. Auch das bekannte Debian-Projekt hatte schon viel früher etwas ähnliches unter dem Namen apt-get. Und auch ein großer Softwarehersteller aus Redmond, Washington, bietet seit ein paar Jahren ein automatisches Updateverfahren für seine Systeme an.