Private Email-Adresse nach 20 Jahren abgeschaltet

CBC News hat eine interessante Geschichte über Steve Morshead. Dieser hat sich ungefähr 1998 eine Email-Adresse beim öffentlichen Anbieter Eastlink registriert. Vor wenigen Tagen hat er eine Benachrichtigung erhalten, nachdem er 30 Tage Zeit hat, die Email-Daten dieser 20 Jahre zu sichern – anschließend wird sein Account gelöscht. Morshead verwendet seine Email-Adresse wie viele andere weiterlesen…

UK: Verschlüsselung verbieten

Anscheinend plant die Britische Regierung unter Theresa May mal wieder, Verschlüsselungen insoweit zu verbieten wenn Sie nicht von der Regierung “geknackt” werden können. Die Logik dahinter beweist, wie wenig einige Politiker von der ganzen IT verstehen. So lautet das Hauptargument, daß ja Terroristen verschiedene Verschlüsselungen verwenden, die so nicht von den Strafverfolgungsbehörden entschlüsselt werden können. weiterlesen…

BGH: Datenspeicherung doch (nicht) erlaubt ?

Eine Regelung, die eine allgemeine und unterschiedslose Vorratsdatenspeicherung vorsieht, […] überschreitet somit die Grenzen des absolut Notwendigen und kann nicht als in einer demokratischen Gesellschaft gerechtfertigt angesehen werden, wie es die Richtlinie im Licht der Grundrechtecharta verlangt. Dies ist ein Auszug aus der Pressemitteilung des Europäischen Gerichtshofs betreffend mehrerer Klagen zur Vorratsdatenspeicherung in einzelnen europäischen Staaten. weiterlesen…

MdB Jakob Maria Mierscheid, SPD (Phantom)

Auf den offiziellen Seiten des Deutschen Bundestages findet man einen Eintrag zum MdB Jakob Mierscheid, SPD. Dieser ist seit 1979 Mitglied des Bundestages, hat ein paar Auszeichnungen bekommen und sogar 1983 das “Mierscheid-Gesetz” entworfen. Leider ist diese Person jedoch vollständig fiktiv. Eine Phantomfigur. Einen genauen Grund, warum es diesen Minister seit mehreren Legislaturperioden gibt, habe weiterlesen…

Lächerlichkeiten von CDU/CSU

Das sollte die SPD mal schön ausnutzen. Ausgerechnet Politiker der hart arbeitenden CDU/CSU-Fraktion regen sich über die hohe Abfindung des ehemaligen Arcandor-Chefs auf. „Das ist völlig daneben. Es stellt das Leistungsprinzip auf den Kopf“, sagte Michelbach (CSU) „Dafür habe ich absolut kein Verständnis“, sagte Angela Merkel (CDU) Wenn man dazu noch kurz vor der Wahl weiterlesen…

Linux ist schlecht

Da hat ein Schüler auf seinem privaten Notebook ein Linux installiert – und direkt Probleme mit seiner Schule erhalten. Noch besser: die Schule hat sich beim Distributor beschwert. Schließlich ist das Konzept hinter Linux ja falscht – Software kostet immer Geld und darf niemals einfach so verteilt werden – und zudem läuft dieses System einer weiterlesen…

“Geheim” = “Foto” ?

Politiker sind ja immer wieder witzig. Anscheinend sind “geheim” und “Foto” zwei dinge, die sich auf keinen Fall gegeneinander ausschließen. Die SPD-Abgeordnete Carmen Everts bestätigte dem ZDF, dass in der Fraktion darüber gesprochen worden sei, die Stimmabgabe für Ypsilanti per Fotobeweis zu belegen, um die geheime Wahl Ypsilantis zur Ministerpräsidentin zu dokumentieren. Quelle: heute.de Ahja weiterlesen…

Politiker und das Internet

Es ist ja immer wieder mal in den Medien – wie sehr wenig manche Leute vom Internet oder dem System an sich verstehen. Manchmal beschweren sich die am lautesten, die am wenigsten davon verstehen. Vielleicht kann jemand ja mal dem Direktor der Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfalen erklären, daß es absolut nichts bringt, die deutsche weiterlesen…