Fedora: Updates kommen wieder

Nach dem Einbruch in die Fedora-Server vor einiger Zeit, hat das Projekt nun mittlerweile alle Updates mit einem neuen GPG-Schlüssel versehen und bereit gestellt. Die Updates werden zur Zeit an die Mirror-Server verteilt, wodurch es passieren kann, daß der eine oder andere Mirror noch nicht alle neuen Daten zur Verfügung hat.

Hier schonmal kurz eine Anleitung um den neuen Schlüssel zu importieren und zu aktivieren:

1. Den neuen Schlüssel für die Fedora 8 oder 9 hier herunterladen

2. Die Checksumme der heruntergeladenen Datei prüfen:

sha1sum fedora-release-9-5.transition.noarch.rpm

3. Den neuen Schlüssel installieren:

rpm -Uvh fedora-release-9-5.transition.noarch.rpm

4. Alle vorhandenen yum-caches löschen

yum -y clean all

5. Das Update neu starten

yum check-update bzw.

yum update