Mirari: IoT-Hersteller auf Fehlersuche

Nach den Berichten über das Mirari-Botnet, welches mehrere Geräte des Internet of Things (IoT) befällt, hat sich einer der betroffenen Hersteller nun dazu entschieden seine Software von einer externen Firma absichern zu lassen.

Perisari – Fork von Mirari ?

Die von Zhejiang Dahua Technology hergestellten Kameras, Online-Videorecorder, und anderen IoT-Geräte wurden unter anderem bei dem massiven denial-of-service Angriff auf Webseiten und Europa und den USA verantwortlich gemacht. Nach Aussagen einiger Experten sei das “Hacken dieser Geräte so einfach wie in einem Holllywood-Film: ein Mausklick genügt”

Nach einem Statement hat sich Dahua Technology dazu entschieden, mit der amerikanischen Firma Synopsys zusammen zu arbeiten, um die eigenen IoT-Produkte gegen derartige Angriffe abzusichern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *