Abschied vom Teufelchen

Das FreeBSD-Projekt hat seit gestern ein neues Logo. Zwar sind die Webseiten noch nicht aktualisiert worden, dies dürfte jedoch in den nächsten Tagen geschehen. Möglicherweise werden die neuen Webseiten jedoch bis zum Release von 6.0 auf sich warten lassen. Ende Februar 2005 wurde ein Logo-Contest gestartet, bei dem jeder einen Designvorschlag einreichen konnte.

Müller oder was ?

Da gibts einen Herrn Müller, der macht allem Anschein nach Milch und verkauft die sogar. Jetzt hat er auch noch knapp 70 Millionen Euro dafür bekommen, daß er 17 Arbeitsplätze vernichtet hat. Den ganzen Artikel dazu gibts beim lickt-klick.

GNU/Milch – VMS unter Linux

Die auf Melksysteme spezialisierte schwedische Firma DeLaval hat eine automatische Melkmaschine gebaut, welche von einem 200 MHz AMD Geode GX1 mit Linux 2.4.18 gesteuert wird. Dabei ist das System vollständig automatisiert. Die Kühe können dabei selbst entscheiden wann sie gemolken werden wollen – das VMS (Voluntary Milking System) ist dabei in der Lage, die einzelne weiterlesen…

WINE ist Beta !

Nach fast 12 Jahren Entwicklungszeit hat sich das Wine-Team entschieden, die neue release offiziell als beta zu bezeichnen. Damit hat das Programm, welches von vielen genutzt wird um Windows-Programme unter Linux zu nutzen, nun endlich den langen alpha-status verlassen.

Miese Qualität der Sonderangebote

tagesschau.de berichtet heute über einen Test der Stiftung Warentest. Diese haben sich viele Sonderangebote bei den Discountern angeschaut und sind zu einem erschreckenden Ergebnis gekommen. 38% aller Sonderangebote bei den Discountern entpuppen sich demnach als “Fehlkäufe”. So sind Aktionswaren teilweise mit giftigen Chemikalien oder Schadstoffen versetzt, Elektrogeräte sind teilweise untauglich oder geben nach kurzer Zeit weiterlesen…

NetBSD 2.1rc6

Eigentlich sollte ja wohl NetBSD 2.1rc5 der letzte Release Candidate vor der final-version werden. Allem Anschein nach aber hat das NetBSD-Team bereits am Donnerstag ohne große Ankündigung eine Version 2.1rc6 freigegeben. Leider ist nicht genau bekannt, was sich von rc5 auf rc6 genau alles geändert hat, da weder im announce noch in den offiziellen Mailinglisten weiterlesen…

Bitkom empfieht Open Source zu Patentieren

Die Bitkom hatte da wohl einen tollen Einfall. Da ja die ganzen großen Firmen mittlerweile jede Menge Patente auf Programme oder Vorgehensweisen zugewiesen bekommen, die komischerweise schon seit langem Standard sind, empfehlen sie jetzt der Open-Source-Gemeide, ebenfalls Ihre Erfindungen zu patentieren. Dies hätte den Vorteil, dass sie mit zur “Sicherung des Geschäftsmodells von Open-Source eingesetzt weiterlesen…

Korrekte Enzyklopädie

Von wikipedia wird immer mal wieder behauptet, die dort vorhandenen Einträge können garnicht 100%ig richtig sein, da sie jeder verändern kann und niemand auf ihren Wahrheitsgehalt kontrolliert. So einfach ist das natürlich nicht, denn je mehr Menschen eine Sache kontrollieren, umso “richtiger” wird sie (rein statistisch gesehen). Das aber auch so renommierte Enzyklopädien wie der weiterlesen…

Neues von LIDL und Calw

Das Arbeitsgericht Pforzheim hat ein Ordnungsgeld von 100.000 Euro gegen Lidl verhängt, berichtet Ver.di. Für mich sieht das zwar eher wie ein Kleingeld für Lidl aus, der Konzern hat jedoch rechtliche Schritte gegen das Ordnungsgeld angekündigt. www.swr.de

Microsoft’s Halo und Linux

Der kommende Film zu Microsoft‘s X-Box-Zugpferd Halo wird unter Linux produziert. Peter Jackson Firma Weta Digital, die für die Post-Produktion zuständig sein wird, betreibt einen Linux-Cluster mit 1.000 Blade-Servern, der auch schon für die Post-Produktion von Herr Der Ringe und King Kong genutzt wurde. pro-linux.de