Perverse Schlüsselanhänger aus China

Bei manchen Dingen denkt man, kranker und perverser können manche Leute doch nicht werden. Aber beim nächsten Blick um die Ecke wird das direkt von irgendwelchen Spinnern überboten.

In China gibt es seit einiger Zeit Schlüsselanhänger mit lebendigen Tieren zu kaufen. Die  Tiere, meisst Fische oder kleine Reptilien, sind in einer merkwürdigen bunten Flüssigkeit die laut deren Verkäufer “genügend Nährstoffe beinhaltet um die Tiere mehrere Monate zu versorgen”. Mehrere Tierschutzorganisationen haben dies untersucht und nirgends ausreichend Nährstoffe gefunden.

Eine echt perverse Art, ein Tier zu einem Spielzeug zu verdammen.