Firefox: Tabs wiederherstellen

Man lernt ja nie aus. Bisher habe ich immer ein Plugin genutzt, um versehentlich geschlossene Tabs im Firefox wieder zu öffnen. Dabei kann das Firefox ab 2.0 sogar selbst. SHIFT-STRG-T auf Linux (soll Gerüchten zufolge auch auf einem anderen … äh … nenen wir es in Ermangelung eines besseren Wortes mal Quasi-Betriebssystem) oder SHIFT-CMD-T auf weiterlesen…

NASA Bilderarchiv

Die NASA, die übrigens heute vor 50 Jahren gegründet wurde, hat seit ein paar Tagen ein grosses Bilderarchiv im Netz liegen. Unter nasaimages.org kann man eine große Anzahl hoch auflösender Fotos von Voyager über Cassini bis zu Hubble finden.

Synergy: Tastaturumschalter auf Softwarebasis

Ich habe seit langem Zuhause zwei Monitore auf meinem Schreibtisch stehen. Mein “Hauptsystem” hat zwei Grafikkarten, somit habe ich beide Monitore schön via Xinerama Multihead nebeneinander laufen. Zudem habe ich noch einen zweiten Rechner unterm Schreibtisch – dieser ist via Monitor/Tastatur/Mausumschalter am linken Monitor angeschlossen. Was mich immer wieder nervt, ist daß ich – natürlich weiterlesen…

Pirates! – Crown and Cutlass

Wie auch viele andere Spieler in meinem Alter habe auch ich früher stundenlang auf meinem C64 (oder Amiga, Atari, PC – was auch immer) Pirates! gespielt. Pirates!, eine Mischung aus Echtzeitstrategie, Action, Wirtschaftssimulation und Rollenspiel. Vor einiger Zeit kam auch ein Remake heraus – leider nicht für echte Betriebssysteme. Vorhin habe ich mal ein wenig weiterlesen…

Linux für die PS3

Da ist sie. Nur kurz nach dem Verkaufsstart der Playstation 3 gibt es jetzt ganz offiziell die erste Linux-Distribution für die Spielekonsole. Das auf der Fedora Core basierende Yellow Dog Linux in der Version 5.0 kann recht mühelos auf der Playstation 3 installiert werden. Und ganz im stil von was neuem bringt die YDL 5 weiterlesen…

Stellarium 0.8.0

Nach mehr als 7 Monaten Entwicklung ist zu Beginn des Monats eine neue Version von Stellarium erschienen. Stellarium kann am einfachsten als eine Art Planetarium-Software umschrieben werden. Man wählt einen Punkt auf der Erde und kann sich von dort aus den Sternenhimmel zu jeder gewünschten Zeit ansehen. Interessant dabei sind Features wie Zoomen oder das weiterlesen…