Die 15 schlimmsten Datenlecks

csonline.com hat eine Auflistung der 15 schlimmsten Datenlecks des 21. Jahrhunders erstellt. Die Informationen sollten den meisten bekannt sein – wenn man die genauen Zahlen nochmal vor Augen hat, kann einem schon schwindlig werden. Die Reihenfolge basiert nicht auf dem entwendetem Datenvolumen sondern auf einer Wahrscheinlichkeit von  “schlimm” zu “weniger schlimm”.  Ich habe hier mal weiterlesen…

Mirari: IoT-Hersteller auf Fehlersuche

Nach den Berichten über das Mirari-Botnet, welches mehrere Geräte des Internet of Things (IoT) befällt, hat sich einer der betroffenen Hersteller nun dazu entschieden seine Software von einer externen Firma absichern zu lassen. Perisari – Fork von Mirari ? Die von Zhejiang Dahua Technology hergestellten Kameras, Online-Videorecorder, und anderen IoT-Geräte wurden unter anderem bei dem massiven denial-of-service weiterlesen…

Mazda: Auto-Hacking via USB-Stick

Nach diesem Bericht können bestimmte Modelle von Mazda mit einem einfachen USB-Stick gehackt werden. Die Fehler in der Software sind scheinbar bereits seit Mai 2014 bekannt und wurden erst vor etwa 2 Wochen vom Hersteller behoben. Bugs 3 Jahre bekannt Der Fehler erlaubt den Eigentümern eigene Apps auf das Mazda MZD Connect infotainment system zu installieren, sowie bestimmte weiterlesen…

NSA: Angst vor den ShadowBrokers

Allem Anschein nach hat die NSA bereits in der Vergangenheit Angst vor der Hacker-Gruppe ShadowBrokers. Nach einem Bericht bei heise.de hatte die NSA die Firma Microsoft bereits sehr frühzeitig nach der ersten Veröffentlichung von teilen der geleakten Daten über die Eternal-Blue Lücke informiert. Nur so war es Microsoft letztendlich möglich, die Lücke innerhalb weniger Tage nach der endgültigen Veröffentlichung weiterlesen…

NSA-Hack: Die nächsten Veröffentlichungen

The Shadow Brokers, die vor kurzem Informationen aus NSA-Dokumenten veröffentlicht haben, aus denen die WannaCry-Attacke vom letzten Wochenende hervorgegangen ist, haben möglicherweise noch viel sensiblere Daten in Händen. In einem Post hat die Gruppe angekündigt, ein “Monatliches Datenpaket” zu veröffentlichen, welches Methoden und Programme aufzeigt um Web Browser, Router, Mobilgeräte anzugreifen und zu übernehmen Ausgewählte weiterlesen…

Visa und MasterCard verbieten VPN?

Lese gerade bei Twitter das angeblich Visa und MC über ihre allgemeinen Nutzungsbedingungen keine Zahlungen für freie VPN Provider mehr erlauben. Sollte das stimmen, so lassen damit die beiden grössten Anbieter von Kreditkarten eine einfache Verschlüsselung bzw anonymisierung nicht mehr zu. Im Zuge von Prism könnte man annehmen, das dies auf Druck der US-Regierung passiert weiterlesen…

Microsofts Windows 8

“Seit kurzem gibt es das radikal überarbeitete neue Windows 8 im Handel. ” – “Microsoft geht mit dem neuen Betriebssystem Windows 8 völlig Neue Wege.” Wenn man sich die aktuellen Meldungen der Presse so anschaut, sind die Reporter entweder blöd auf das aktuelle PR von MS reingefallen oder aber sie wurden ganz klar gekauft.

Charite: Zeichen von Schlamperei

Der folgende Absatz ist aus dem Focus, der ihn wohl zu großen Teilen aus der MoPo hat. Ich finde das ist sehr schön direkt korrekt gesagt. Eine Entschuldigung für Darm-Bakterien woanders als im Darm in Krankenhäusern gibt es nicht. Schlamperei halt.