Synergy: Tastaturumschalter auf Softwarebasis

Ich habe seit langem Zuhause zwei Monitore auf meinem Schreibtisch stehen. Mein “Hauptsystem” hat zwei Grafikkarten, somit habe ich beide Monitore schön via Xinerama Multihead nebeneinander laufen. Zudem habe ich noch einen zweiten Rechner unterm Schreibtisch – dieser ist via Monitor/Tastatur/Mausumschalter am linken Monitor angeschlossen. Was mich immer wieder nervt, ist daß ich – natürlich weiterlesen…

Pirates! – Crown and Cutlass

Wie auch viele andere Spieler in meinem Alter habe auch ich früher stundenlang auf meinem C64 (oder Amiga, Atari, PC – was auch immer) Pirates! gespielt. Pirates!, eine Mischung aus Echtzeitstrategie, Action, Wirtschaftssimulation und Rollenspiel. Vor einiger Zeit kam auch ein Remake heraus – leider nicht für echte Betriebssysteme. Vorhin habe ich mal ein wenig weiterlesen…

Der Werwolf ist da

Vor wenigen Stunden wurde Fedora 8, Codename Werewolf, freigegeben. Neben aktuellster Software fiel mit besonders das neue Layout Infinity auf. Das hat ein ganz besonderes Feature. Im Stundenrythmus wird das aktuelle Hintergrundbild gegen eines mit leicht veränderten Farben getauscht. Somit scheint das Bild morgens verwaschen neblig, mittags blau und abends orange.

Linux 2.6.23 und TrueCrypt

Viele werden schon bemerkt haben, daß der aktuelle Kernel 2.6.23 nicht mit der aktuellen Version von TrueCrypt 4.3a funktioniert. /root/truecrypt-4.3a-source-code/Linux/Kernel/Dm-target.c:659: Fehler: zu viele Argumente für Funktion »kmem_cache_create« make[2]: *** [/root/truecrypt-4.3a-source-code/Linux/Kernel/Dm-target.o] Fehler 1 make[1]: *** [_module_/root/truecrypt-4.3a-source-code/Linux/Kernel] Fehler 2 make: *** [truecrypt] Fehler 2 Mit diesem kleinen Patch auf DM-target.c angewendet, klappts auch damit wieder problemlos. — weiterlesen…

VegaStrike 0.5.0 soon ?

Sieht so aus als würde in Kürze die Version 0.5.0 der Weltraum-Simulation VegaStrike freigegeben. Zwar gibt es bei VegaStrike keine echte Roadmap, die irgendwelche Termine beinhaltet. Jedoch haben sich mehrere Entwickler dafür ausgesprochen, den aktuellen Entwicklungsstand einzufrieren und sich auf Bugfixes zu konzentrieren.

WordPress 2.2.1

Bei manchen Entwicklern gehts immer schneller. WordPress 2.2.1 ist seit knapp nem Monat raus, Zeit also, mein 2.1.1 mal endlich zu aktualisieren. Das Upgrade ging gewohnt einfach, das mehrfach angemahnte Backup war mal wieder nur zum Training gedacht. Neue Dateien einspielen, upgrade.php, fertig ist die neue Version. Insgesamt wurden über 40 Bugs gefixt – daher weiterlesen…

Firefox: FoxLingo

Mal wieder ein starkes Plugin für den Firefox. FoxLingo ist ein Auto-Übersetzer für den gestressten Surfer. Über mir bisher noch unbekannte Übersetzungs-Tools kann FoxLingo auch problemlos auf Knopfdruck eine gerade besuchte, japanische Webseite locker ins Deutsche übersetzen.

WordPress 2.1

Vor knapp einer Woche ist WordPress in Version 2.1 erschienen. Viele bugfixes, ein paar Neuerungen – und die Ankündigung, ab jetzt mehrmals pro Jahr neue Major-Release freizugeben. Version 2.0 soll noch bis 2010 weiter gepflegt werden – dies beinhaltet natürlich alle notwendigen Bugfixes. Version 2.2 hat sogar schon ein Release-Datum: der 27. April 2007.